DE

EN

Dynamische Cross Flow Filtration

DCFF

Maximale Filtrationsleistung bei minimalen Energieeinsatz: dies kann durch die Rotationsfiltration bzw. Dynamische Cross Flow Filtration (DCFF) erreicht werden.

Die tangentiale Überströmung der Filteroberfläche (Crossflow-Effekt) wird in diesem Verfahren durch die Rotation der Filterscheiben erzeugt. Dies reduziert die Energiekosten im Vergleich zu konventionellen Crossflow-Verfahren erheblich. Bei Letzteren sind leistungsstarke Pumpen nötig, um große Flüssigkeitsvolumina zu bewegen und so für die Überströmung zu sorgen. Bei der DCFF hingegen genügen moderate Transmembrandrücke (typischerweise bis zu 2,5 bar) und es liegt an der gesamten Filterfläche ein gleichmäßiger Druck an.

Video: DCFF

Filterscheiben Stacks

Ein weiterer Vorteil der Rotation liegt in der Erzeugung extremer Überströmungsgeschwindigkeiten und damit einer hocheffizienten Reinigung der Filterfläche. Durch die entstehenden Scherkräfte wir das Wachstum eines Filterkuchens effizient behindert und somit ein höherer Filtratfluss erreicht.

Die Rotationfiltration ist ideal geeignet zur Prozessierung hochviskoser Flüssigkeiten bzw. zum Aufkonzentrieren auf hohe Feststoffgehalte.

Prinzip der Rotations­filtration

Die Filterscheiben aus Keramik werden auf einer oder mehreren Hohlwellen montiert, welche innerhalb eines Druckgehäuses rotieren. Die Scheiben weisen im Inneren Drainagekanäle auf. Durch den Transmembrandruck wird das Filtrat von der Außenseite zur Innenseite der Scheiben transportiert. Über die Kanäle in den Scheiben und die Hohlwelle wird das Filtrat aus dem System entfernt.

Mit der DCFF lassen sich alle gängigen Arten der Prozessführung realisieren (Single-pass, Batch, Fed-Batch, Feed-and-Bleed).

FHG Filter
Filterkeramikscheiben
374mm, 312mm, 152mm

Hauptparameter

Filteranlagen

KERAFOL® selbst hat sich auf die Herstellung der keramischen Membranen spezialisiert. Wir haben aber weltweit Anlagenbauer, die passende Anlagen für die Anwendungsvielfalt der Technik (Ab- und Prozesswasser, Gärrestaufbereitung, Chemie- und Pharmaindustrie, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Öl- und Gasindustrie, etc.) entwickeln und verkaufen. Gerne bringen wir Sie mit diesen Firmen in Kontakt.

Filteranlage
Andritz DCF

Dennoch sind wir immer auf der Suche nach neuen Anlagenbauern, die von der Dynamischen Cross Flow Filtration mit KERAFOL®-Filterscheiben begeistert sind und mit uns dieses Filtrationsverfahren weiter auf dem Markt etablieren wollen. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung einer eigenen Anlage mit all unserer Expertise und stellen Ihnen die notwendigen Parameter zur Installation der Scheiben in Ihren Anlagen zur Verfügung (Abdichtung, Fixierung, Prozessparameter).

Sie sind sich nicht sicher, ob die DCFF das richtige Verfahren für Sie ist? Dann nutzen Sie die Chance und mieten Sie eine unserer Testanlagen.

Keramische Filter bieten höchste Prozess­sicherheit

Wir stellen Ihnen die notwendigen Parameter zur Installation der Scheiben in Ihren Anlagen zur Verfügung (Abdichtung, Fixierung, Prozessparameter).

Anwendungen

von Dynamischer Cross Flow Filtration

Schnellkontakt